Marmorguglhupf mit Schokoglasur

Ein Marmorguglhupf aus Salzburg – der ist natürlich aus echtem Untersbergmarmor 🙂 🙂

Zutaten:
80 g weiche Butter
70 g Öl
100 g gesiebter Staubzucker
geriebene Zitronenschale
Vanillezucker
4 Eier
60 g + 200 g Mehl
10 g Backpulver
1/8 l Milch
100 g Kristallzucker
60 g zerlassene Schokolade
Schokoglasur
bunte Streusel

Zubereitung:
Eier trennen und das Eiweiß mit dem Kristallzucker zu Schnee schlagen. Butter, Öl, Eigelb,
Staubzucker, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig rühren. Die 60 g Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Die Masse auf 2 Schüsseln aufteilen und in einem Teil die zerlassene Schokolade unterrühren. Den Eischnee auf beide Schüsseln aufteilen und jeweils 100 g Mehl unterheben.

Die beiden Massen abwechselnd in eine ausgefettete Guglhupfform füllen. Mit einem Holzspieß eine Marmorierung ziehen.
Im Vorgeheizten Backrohr bei 170°C Heißluft ca. 45-50 Minuten backen.

Den ausgekühlten Guglhupf mit Schokoglasur glasieren und mit bunten Streuseln dekorieren.

Share this:
Facebook
Facebook
RSS
Instagram
Google+
http://www.lisassweets.at/marmorguglhupf-mit-schokoglasur/
YOUTUBE

0 comments on “Marmorguglhupf mit SchokoglasurAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*