Himbeer-Topfenknödel

Keep rolling rolling…
Ja heute rollen wir Himbeer-Topfenknödel und weil wir gerne rollen, machen wir gleich mehr auf Vorrat…

Zutaten:

Knödel:
3 Eier (getrennt)
120 g weiche Butter
150 g Weizengrieß fein
150 g Mehl
500 g Magertopfen
Vanillemark nach Geschmack
3 EL Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
ca. 250 g Himbeeren

Brösel:
50 g Butter
100 g Semmelbrösel
20 g Zucker
1 TL Vanillezucker
Zubereitung:
Die Butter schaumig schlagen. Die Eidotter zuerst unterrühren und nach und nach den Grieß, das Eiklar, den Zucker, den Vanillezucker, das Vanillemark unnd das Salz hinzufügen. Alles gut durchrühren. Mehl und Topfen abwechselnd zugeben und zu einer geschmeidigen Masse rühren. Topfenmasse in eine Schüssel und mit Klarsichtfolie ohne Luftzwischenraum abdecken. 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
Die Himbeeren waschen und trocken lassen.
 
Die gekühlte Knödelmasse aus dem Kühlschrank holen. Hände befeuchten, mit einem Löffel ein wenig Teig abstechen, in der Handfläche flach drücken, eine Himbeeren in die Mitte setzen, mit dem Teig umschlagen und zu einem Knödel formen.
Wasser mit einer Prise Salz und 2 EL Zucker in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Knödel einlegen. Bei mittlerer Temperatur (Wasser sollte nicht kochen) die Knödel je nach Größe 6 bis 8 Minuten ziehen lassen bis sie an der Oberfläche schwimmen.
In der Zwischenzeit in einer Pfanne die Butter zerlassen und Semmelbrösel, Zucker und Vanillezucker zugeben und solange rühren und rösten bis die Brösel die gewünschte Farbe haben.
Die fertig gekochten Knödel aus dem Wasser heben und direkt in den heißen Bröseln wälzen. Mit Staubzucker bestreut genießen.
 
Diese Topfenmasse ist auch gut geeignet für Marillen-, Zwetschken,- und Erdbeerknödel.
Share this:
Facebook
RSS
Google+
http://www.lisassweets.at/himbeer-topfenknoedel/
TWITTER
YOUTUBE

0 comments on “Himbeer-TopfenknödelAdd yours →

Schreibe einen Kommentar